Markenbildung

Ein unverwechselbare, eindeutige Marktpositionierung ist, um beispielsweise an den selbstzerstörerischen Preiskämpfen nicht teilnehmen zu müssen, unverzichtbar geworden.

Wie kann nun eine Marke herausgebildet werden?

Hierfür gibt es keine allgemeingültige Antwort - aber eine nahezu identische Vorgehensweise. Jedes Unternehmen besitzt einen individuellen Charakter. Diesen gilt es im Briefing, zu identifizieren. Die Analyse und Auswertung aus den Vorgesprächen fließt in die Strategieentwicklung ein, um die anschließenden Marketingmaßnahmen zielgerichtet und passgenau konzipieren zu können.
  • Nutzenstrategie - welcher außergewöhnliche Mehrwert kann der Zielgruppe ein Mehrwert geboten werden (Service, Leistungen, Emotionen,...)
  • Marktstrategie - unter Berücksichtigung der Marktsättigung, der Marktentwicklung und der möglichen Maßnahmen der Wettbewerber
  • Kommunikationsstrategie - wie und mit welchen Instrumenten kann die Marke positioniert werden
  • Produktstrategie - welche Funktionen oder welches Design muss das Produkt besitzen, um eine Abhebung zu erreichen
  • Erscheinungsbild - ein durchgängiges Markenleitbild mit einem hohen Erinnerungsfaktor schafft bei der Zielgruppe Vertrauen
  • Kundenbindungsstrategie - ein herausragender Kundenservice (vor, während und nach dem Kauf) sorgt für Markentreue
Sie glauben nicht, dass diese Überlegungen ausreichen? Dann liegen Sie richtig!

Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. In einer unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch erläutern wir Ihnen gerne alle weiteren, wichtigen Eckpunkte.